Latest news

Die drei !!! – Clevere Girls lösen bereits ihren 50. Fall

Kulturbürgermeisterin eröffnet Leipziger Hörspielsommer

Der zweite Fall für das beliebte Rentnerquartett von Dora Heldt: Wir sind die Guten

Kulturradio präsentiert Live-Hörspielperformance mit Ulrich Matthes

Frohe Ostern!

Weitere News
Coverbild

Abbildung Rückseite

Zurück

HORROR

Friedrich Laun
Die Totenbraut

Gruselkabinett - Teil 7

Besetzung

Marchese di Mantua Friedhelm Ptok
Contessa Globoda Monica Bielenstein
Frederico di Marino/Filippo Matthias Deutelmoser
Comtesse Libussa/Kamilla Janina Sachau
Klara Evelyn Maron
Filippos Vater Christian Rode
Dienerin Dagmar von Kurmin
Kastellan Heinz Ostermann
Klaras Mutter Rita Engelmann
Priester David Nathan

Deutsch
Hörspiel - 1 CD(s) / 65 Minuten (13 Tracks)
Titania Medien ISBN 3-937273-12-3

ISBN-13 978-3-7857-3246-5
EAN 9783785732465

Titel kaufen? Angebote anzeigen!
AUDIOBOOKS durchsucht alle 24 Stunden das Sortiment der größten Hörbuchhändler und erstellt für Sie einen Preisvergleich. Das beste Angebot fanden wir bei AUDIAMO .

Hörprobe Hörprobe (MP3)

Burg Globoda 1810: Der Duca di Marino wirbt um Libussa, die schöne Tochter der Contessa Globoda. Er behauptet, sich in Paris in sie verliebt zu haben. Überrascht erfährt er, dass Libussa die Burg seit einem Jahr nicht mehr verlassen hat. Die Erwähnung eines Muttermales, das er auf dem Nacken der schönen Fremden in Paris sah, verweist zudem auf die Zwillingsschwester der Braut. Diese ruht jedoch seit sechs Monaten in der Familiengruft ...

Bookmark   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   LinkARENA - Web 2.0 Social Bookmarking Service  


Rezensionen

AUDIOBOOKS

Mit Friedrich Laun "Die Totenbraut", aus der Biedermeier-Sammlung "Gespensterbuch", legt uns Titania Medien eine weitere Folge aus der Hörspiel-Serie Grusel-Kabinett vor. Die Sammlung „Gespensterbuch“ von Apel und Laun, diente beispielsweise Mary Shelley, William Polidori und Lord Byron als Inspiration für ihre literarischen Schöpfungen aus dem Bereich der Schauer-Romantik.

Die Geschichte um die mysteriöse Totenbraut handelt von der Treue der Liebenden, die von übernatürlichen Mächten auf die Probe gestellt wird.

Schauplatz des Geschehens ist Burg Globoda im Jahr 1810. Nach Monaten der Trauer über den Tod der Tochter und des Gatten von Contessa Globoda, erscheint völlig überraschend Frederico di Marino auf der Burg und bittet um die Hand der zweiten Tochter Libussa. Contessa Globodas Hoffnung auf glückliche Zeiten sind nur kurz: Frederico hat ein dunkles Geheimnis.

Der ebenfalls auf der Burg anwesende Marchese di Mantua kennt den jungen Mann und weiß von einer Verlobten, doch nimmt ihm Frederico das Versprechen ab Stillschweigen zu bewahren.

An seinen Schwur gebunden, wendet er eine List an und erzählt die Geschichte eines Liebespaars und dessen tragisches, übernatürliches Ende. Doch obwohl Frederico als der betrügerische Verlobte in der Geschichte des Marchese erkannt wird ist die geplante Hochzeit von Frederico und Libussas nicht zu verhindern und so nimmt das Unheil seinen Lauf.

Das auch bei dieser Verbindung übernatürliche Mächte Ihre Hände im Spiel haben, wird klar als die tote Zwillingsschwester von Libussa immer wieder auftaucht. Erst am Ende lösen sich alle Rätsel, dass die Totenbraut mehr ist als ein Aberglaube der Burgbediensteten und warum sie das Schicksal des jungen Adligen besiegelt.

Das die Totenbraut eigentlich hinter den Vorgängen steckt, klärt sich erst während der letzten Minuten des Hörspiels. Zu Beginn lenkt uns noch die Erzählung von einem Totenkult ab, den der verstorbene Gatte von Contessa Globoda vor seinem Tod betrieben haben soll. Dazu kommt noch das Auftauchen eines geisterhaften Burgkaplans, dessen Beteiligung sich auch erst am Ende klärt.

Während bei früheren Teilen der Grusel-Kabinett Reihe von Titania Medien die bösen Mächte schon aus dem Titel des Hörspiels bekannt waren, tappen wir diesesmal lange im Dunkeln.

Die Handlung wird noch komplexer, als der Marchese di Mantua seine Geschichte erzählt. Wie in manchen Filmen, in denen frühere Ereignisse mit den gleichen Schauspielern in anderen Kostümen erzählt werden, tauchen auch in der Geschichte des Marchese die Stimmen von Frederico und Libussa in einer Doppelrolle auf. Im Film können Erzählstränge durch den Wechsel der Kostüme leicht unterschieden werden. Beim Hörspiel fehlt dieser Hinweis und der Zuhörer muß schon gut aufpassen.

Wie in anderen Teilen der Serie wird auf explizite Gewaltbeschreibung verzichtet, womit die Handlung durchaus auch für Kinder geeignet ist.

Treue Hörer der Grusel-Kabinett Serie werden bei den Sprechern einige neue Stimmen erkennen. So wird der Marchese di Mantua, der uns durch die Geschichte führt, von Friedhelm Ptok gesprochen. Star Wars Fans ist er als Stimme von Ian McDiarmid in der Rolle des Senators Palpatine / Darth Sidious in den Star Wars Episoden 1 - 3 bekannt. Die Burgherrin Contessa Globoda wird von Monica Bielenstein gesprochen, sie ist unter anderem die deutsche Synchronstimme von Emma Thompson und Leslie-Anne Down in "Fackeln im Sturm". Frederico di Marino, der um die Hand von Libussa anhält, wird von Matthias Deutelmoser gesprochen. Er ist unter anderem die Synchronstimme von Orlando Bloom in "Fluch der Karibik".

Die Stimmung der düsteren Burg wird vortrefflich eingefangen. So ist der Donner so realistisch, dass man sich schon einmal am blauen Himmel nach Gewitterwolken umsieht. Wie es sich für eine alte Burg gehört, knacken die Dielen und auch sonst paßt die Geräuschkulisse. Ausgesprochen gelungen, wie bei allen Titania Medien Produktionen, ist wieder die orchestrale Musikuntermalung, die mehr als nur einzelne Szenen zu trennen auch für die entsprechende Stimmung sorgt.

Die Einzel-CD ist in einem Jewel-Case verpackt und in 13 Tracks unterteilt. Das beiliegende vierseitige Booklet enthält neben der Besetzungsliste noch Werbung für weitere Produktionen des Verlages.

Eine Geistergeschichte, die anspruchsvoll und zugleich etwas verwirrend ist. Doch am Ende werden alle losen Fäden geschlossen. Wem die ersten Teile der Grusel-Kabinett Reihe zu durchschaubar waren, der sollte hier zugreifen. Das mehrfach preisgekrönte Label Titania Medien läßt mit der Totenbraut wieder schaurig-schönen Hörspiel-Grusel mit den Stimmen Hollywoods der Gruft entsteigen.

Monika Röth
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Zurück

Audiobook Finder

Diese Angebote haben wir für Sie gefunden:

PreisAnbieterNoteArtikelbezeichnung beim Händler
€ 7,95AUDIAMO 
Information zum Anbieter
-Die Totenbraut
Jetzt online kaufen!
€ 7,95A&M Andreas & Dr. Müller Verlagsbuchhandel GmbH  
Information zum Anbieter
-Die Totenbraut
Jetzt online kaufen!
€ 7,99Lesen.de 
Information zum Anbieter
-Die Totenbraut. CD
Jetzt online kaufen!
€ 8,99Libri.de 
Information zum Anbieter
-Laun, Friedrich: Gruselkabinett 07. Die Totenbraut. CD
Jetzt online kaufen!
€ 9,99Thalia.de 
Information zum Anbieter
5,0Die Totenbraut
Jetzt online kaufen!
€ 19,99buch.de 
Information zum Anbieter
-Die Totenbraut
Jetzt online kaufen!
€ 19,99bol.de 
Information zum Anbieter
-Die Totenbraut
Jetzt online kaufen!

Angaben ohne Gewähr! Die Angebote sind keine verbindlichen Aussagen der Anbieter!
Alle Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten.
Die Note ist ein Feedback unserer Besucher und keine Bewertung von AUDIOBOOKS

Hörbuch-Buchhandlung suchen
Hörbuch-Bibliothek suchen

Audiobook Alarm

AUDIOBOOKS Alarm für Friedrich Laun setzen.
 
Weitere Bücher von Friedrich Laun.

Siehe auch:

Der Untergang des Hauses Usher

Weitere interessante Kategorien:

Audiobooks
Neuerscheinungen
Titania Medien
Horror
Hörspiel

Audiobook Listmanic

Dieses Buch auf persönliche Vormerkliste setzen

Persönliche Vormerkliste anzeigen
 

Erstellen Sie eine eigene Liste! Was ist das?

Dieses Buch auf eine Liste setzen

Wir haben für Die Totenbraut noch keine Bewertung. Sein Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail

Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mo, 21. August 2017|4:29 MEZ|Update vor 4 Std.


Hörbücher Magazin