AUDIOBOOKS Newsletter

Wöchentlich alle Hörbuch-News ins Postfach!


Newsletter abmelden




Günter Rubik (grubik), 06.01.2003

Kostenlose Audiobooks im MP3 Format

Leider nur auf Englisch, aber dafür gänzlich legal, gibt es auf AudiobooksForFree.com eine breite Auswahl kostenloser Titel.

Die Site www.audiobooksforfree.com bietet eine breite Palette, leider nur englischsprachiger Audiobooks an. Darunter befindet sich eine breite Palette älterer Titel, bei denen das Copyright 70 Jahre nach dem Tod des Autors bereits erloschen ist (z.B. Agatha Christie, Edgar Allan Poe, Arthur Conan Doyle oder Edgar Rice Burroughs) aber auch aktuelle Titel, wie z.B. die sehr unterhaltsame Krimireihe um Goldy Bear von Diane Mott Davidson in der außerordentlichen Lesung von Barbara Rosenblatt.

 

Der Download erfolgt völlig legal und finanziert sich auf zwei Wegen: Erstens werden die Bücher in Files mit etwa 15 Minuten Länge unterteilt, an deren Anfang immer eine kurze Werbeeinschaltung steht (weniger als 1 Minute). Beim Hören des gesamten Buches wirkt das dann ähnlich den Werbeeinschaltungen im Privatfernsehen. Bei Kinderbüchern wird auf Werbeunterbrechungen gänzlich verzichtet, was beim Privatfernsehen ja nicht gerade der Fall ist.

 

Zweitens kann der Download in mehreren Qualitätsstufen erfolgen. Nur die schlechteste Qualität - damit aber natürlich die kleinsten Files - ist kostenlos. Für eine etwas bessere Qualität ist eine geringe Gebühr von meist einigen Dollar zu zahlen (z.B. kostet der Upgrade von den standardmäßigen 8KBit/s auf 16KBit/s genau 1 US$ pro Hörbuch, auf 24KBit/s 2 US$ etc.). Die niedrigen Bitraten täuschen hier. Während die schlechteste Qualitätsstufe gerade noch ertragbar ist (bereits deutlicher blechener Klang, bei Titeln mit Musik im Hintergrund teilweise unverständlich), ist die erste kostenpflichtige bereits von durchaus guter Qualität.

 

Wer englische Audiobooks hört, sollte auf der Site unbedingt vorbeischauen. Es bleibt zu hoffen, das ein ähnliches Konzept auch im deutschsprachigen Bereich Eingang findet. Allerdings dürfte die Finanzierung über Werbung ein hartes Brot sein, denn bei den meisten von uns gehörten Titeln wurde die Einschaltung am Anfang der Files für Eigenwerbung verwendet.

Günter Rubik (grubik)
e-mail: grubik@wyru.at

Zurück

Wenn Sie einen Kommentar verfassen möchten, müssen Sie sich zuerst mit Ihrem Benutzernamen anmelden. Sollten Sie noch keinen Benutzernamen haben, führen Sie bitte zuerst die Registrierung durch.

Druckversion | Weiterleiten per E-Mail | bei Twitter posten

 


Suchen in der Datenbank

Features

Rubriken

Audiobook Finder

Was hören Sie am Liebsten?

Hörspiele
Gekürzte Lesungen
Ungekürzte Lesungen




... und wer druckt das AUDIOBOOKS Magazin? PRINTSHOP!
Zurück zur Startseite
Werbung
[Text onlySchriftart verkleinern Schriftart vergrößern Kontrast ändern Audiobooks @ WAP - Mobile Hörbuch-Information
Zurück zur Startseite
 
 
 
 
 
 
  Erweitert
Mi, 26. April 2017|17:33 MEZ|Update vor 17 Std.


Hörbücher Magazin