Nina Petri liest Erzählungen von Alissa Walser aus "Immer ich" in "Am Morgen vorgelesen"

Die Autorin, die zuletzt im Roman "Am Anfang war die Nacht Musik" das Leben des Arztes Franz Anton Mesmer im 18. Jahrhundert nachempfand, wendet sich diesmal der Künstlerszene der Gegenwart zu. Alissa Walser lebte selbst lange Jahre als Malerin in New York. Aus den scheinbar unverbundenen Einzelgeschichten fügt sich schließlich ein Gesamtbild.

Quelle: NDR

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.