Videokonferenz mit Falk T. Puschmann in der Hörspiel-Werkstatt

Die beiden Initiatoren Günter Rubik, Geschäftsführer von AUDIAMO und Monika Röth, Hörbuchjournalistin reden mit Falk T. Puschmann über sein Label innovative fiction, die neuen Produktionen und wie Falk seine Geschichten findet und für das Medium Hörspiel produziert.

Reichlich Gelegenheit für direkte Fragen an Falk T. Puschmann wird es für alle Besucher der Hörspiel-Werkstatt natürlich auch geben. Also vorbeikommen und dem Hörspiel-Macher von innovative fiction auf den Zahn fühlen. Daneben gibt es ein Update über den Stand des zweiten Hörspiel-Projektes, an dem bereits fleißig geschrieben wird.

Die Hörspiel-Werkstatt ist ein vom AUDIAMO Geschäftsführer Günter Rubik und der Hörbuch-Journalistin Monika Röth gestartetes Produkt, mit dem Hörspiel-Fans zum kreativen Mitmachen aufgefordert werden sollen. Ziel der Hörspiel-Werkstatt ist die Produktion eines kompletten Hörspiels, das anschließend frei verteilt werden soll. Die Teilnahme an der Hörspiel-Werkstatt ist kostenlos, Interesse und natürlich Mitarbeit am gemeinsamen Produkt sind die einzigen Voraussetzungen.

Für die Hörspiel-Werkstatt sind wie in der Vergangenheit auch in Zukunft weitere Termine geplant, bei denen sich die Möglichkeit des Kennenlernens anderer Mitwirkender, die gemeinsame Auswahl von Stoffen, Aufgabenverteilung und Besetzung von Rollen und vieles mehr ergibt. Bei diesen Abenden werden auch immer wieder Fachleute eingeladen, die den Amateur-Hörspielmachern mit guten Tipps zur Seite stehen.

Die eigentlichen Arbeiten der Hörspiel-Werkstatt (Schreiben, Aufnahmen, Mischen) werden am heimischen PC durchgeführt. Die Ergebnisse werden wie gehabt auf der Internetseite der Hörspiel-Werkstatt (www.hoerspiel-werkstatt.at) eingesammelt und erhalten dort natürlich reichlich Feedback.

Was: Videokonferenz mit Falk T. Puschmann
Wo: AUDIAMO, Kaiserstraße 70, 1070 Wien
Wann: 20. Juli 2011
Zeit: 18:00 Uhr

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.