"Am Morgen vorgelesen": Ulrich Noethen liest aus dem neuen Roman des frisch gekürten Buchpreisträgers Eugen Ruge

Start: Montag, 17. Oktober, 8.30 Uhr, NDR Kultur

Am Montag, 10. Oktober, mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet und eine Woche später schon auf NDR Kultur zu hören: Eugen Ruges neuer Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts". Die Literaturredaktion von NDR Kultur wusste schon im Sommer, als die ersten Fahnen kamen, dass das Werk etwas ganz Besonderes ist. Vom Autor Eugen Ruge hatten bis dahin nur Theater-, Hörspiel- und Filmemacher gehört, aber der Text strahlte eine Kraft und Ruhe aus, die man bisher beim Thema deutsch-deutsche Geschichte immer vermisst hatte.

Als der Roman im September herauskam, hat er sofort den Sprung in die Bestsellerlisten geschafft, und nun ist er in Frankfurt mit dem Deutschen Buchpreis und dem aspekte-Literaturpreis ausgezeichnet worden. Von Montag, 17. Oktober, bis Freitag, 28. Oktober, liest Ulrich Noethen ab 8.30 Uhr in "Am Morgen vorgelesen" aus dem Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts" von Eugen Rüge.

Quelle: NDR

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.