Kulturradio-Lesung: Arno Geigers neuer Roman Selbstporträt mit Flusspferd

Auf der Suche nach einem Platz in der Welt

Arno Geiger erzählt in seinem neuen Roman von dem 22-jährigen Julian, der mit der Trennung von Judith nicht klarkommt, obwohl er sie gewollt hat. In Professor Behams Garten übernimmt er die Pflege eines Zwerg-Flusspferdes. Es isst, gähnt, taucht und stinkt und bestimmt bald den Rhythmus dieses Sommers. Julian verliebt sich in Aiko, die Tochter des Professors. Doch was, wenn sie zurückgeht nach Paris?
Arno Geiger erzählt in „Selbstporträt mit Flusspferd“ vom Jungsein, von der Suche nach dem, was wichtig ist, von der Suche nach einem Platz in der Welt.

Schauspieler Adam Nümm zeichnet mit nuancierter Stimme ein großartiges „Selbstporträt mit Flusspferd“. Kulturradio hat - zusammen mit HörbuchHamburg - eine ungekürzte Lesung des Romans aufgenommen, Regie führte Ralph Schäfer.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.