Judith Hermann liest "Lettipark" im Kulturradio

Noch kurz vor dem offiziellen Buchstart am 25. Mai. Bis zum 3. Juni 2016 sind die Erzählungen aus "Lettipark" täglich um 14.30 Uhr (Wiederholung 23.04 Uhr) zu hören.
Es liest die Autorin, die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihrer manchmal eigenwilligen, aber immer unverwechselbaren Stimme gefangen nimmt und in den Bann zieht. Regie führte Roman Neumann.

In "Lettipark" geht es um die unscheinbaren Momente, die kurzen Blicke und kleinen Umarmungen, die man so oft kaum wahrnimmt und übersieht und die doch das Leben für immer verändern.

Die Autorin

Seit Judith Hermann 1998 mit ihrem Erzählband "Sommerhaus, später" debütierte, gehört die 1970 in Berlin geborene und dort auch heute noch lebende Autorin zu den herausragenden Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur. Ob "Nichts als Gespenster", "Alice" oder "Aller Liebe Anfang", ihre elegante und präzise, an der US-amerikanischen Kurzgeschichte geschulte Erzählweise berührt und bewegt die Leserinnen und Leser. Für ihr Werk wurde Judith Hermann mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Kleist- und dem Hölderlin-Preis.

Monika Röth (monika)
e-mail: mroeth@audiobooks.at


Copyright 2001-2007 AUDIOBOOKS Magazin
Diese Seite wurde mit dem WyRu CMS 2.3.103 erstellt.